Home Run Freizeit 2022

Nach drei langen Jahren konnten wir dieses Jahr endlich wieder in unseren Freizeitbus steigen, um ein weiteres Stück Home Run Geschichte zu schreiben.

Auftakt der Freizeit war ein bunter Spieleabend, bei dem verschiedene Teams sportliche und kreative Aufgaben meistern mussten. Wie gewohnt, stand natürlich der Spaß im Vordergrund, obwohl das Rennen um den ersten Platz besonders spannend war in diesem Jahr.
Samstag und Sonntag waren gefüllt mit einer Auswahl an Kreativworkshops. Die TeilnehmerInnen der Freizeit konnten Taschen bemalen, Schmuckständer bauen, ihre Kräfte beim Jugger oder Bumball messen oder ihr schauspielerisches Talent beim Videoworkshop beweisen (und einige Workshops mehr!). Auch Gesprächsworkshops wurden angeboten. Wir kamen ins Gespräch über den Glauben und haben über Fragen nachgedacht, die uns im Alltag immer wieder begegnen: Wo gibt es Veränderung in unserem Leben? Was macht unser Leben lebenswert? Welche Dinge bereiten euch im Leben Sorgen? Abgerundet wurden die Workshopangebote mit zwei Geländespielen, bei denen es einmal kreativ und einmal sportlich zur Sache ging.

Auch unser Küchenteam hat in diesem Jahr wieder tolle Gerichte gezaubert, weshalb das Treffen zum gemeinsamen Frühstück, Mittag- oder Abendessen zu einem beliebten Programmpunkt wurde. Ein Spaziergang mit verschiedenen Stationen bildete am Montag den Abschluss unserer Freizeit.

Neben unseren Programmpunkten war natürlich ausreichen Platz für Freizeit. Oft sind die ungeplanten Momente gerade die, die am schönsten in Erinnerung bleiben. Wir bedanken uns auf jeden Fall, dass ihr diese Home Run Freizeit zu einem so tollen Event gemacht habt und hoffen, dass wir uns nächstes Jahr wieder sehen!