Home Run-Freizeit 2019

Unsere diesjährige Freizeit führte uns wieder ins pfälzische Weidenthal. Im dortigen Otto-Riethmüller-Haus gestalteten wir für die 46 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm.

Die Freizeit begann mit einem Spielabend, an dem die Gruppen bei aktiven und lustigen Spielen Punkte sammeln konnten. Der zweite Tag schloss mit einem Grillabend und Singen am Lagerfeuer, Nachtfußball und einer Nachtwanderung ab. Am dritten Abend stellten die Jugendlichen ihre kreativen Gaben unter Beweis.

Nachmittags gab es am Samstag ein aktionsreiches Geländespiel. Sonntags konnten die Jugendlichen zwischen zahlreichen kreativen und sportlichen Workshops wählen, z.B. Einradfahren, Jugger, Workout, Schmuck aus Beton bauen, Foto- und Videoworkshop.

Morgens und abends wurden die Jugendlichen durch Videoimpulse zum Nachdenken angeregt; in wählbaren Gesprächsworkshops konnten sie sich zu verschiedenen Themen austauschen, wie der Frage, was man wirklich zum Leben braucht, dass jeder Mensch wichtig ist oder wie man mit dem Thema Liebe umgehen kann.

Getragen wurde die Freizeit von einem 21köpfigen Mitarbeitendenteam, darunter das engagierte Küchenteam, das immer eine gesunde und leckere Mahlzeit zur Verfügung stellte.