Georg Litty

Mir gefällt die Vielseitigkeit meiner Tätigkeit im Home Run. Wir arbeiten mit Kindern und mit Jugendlichen/jungen Erwachsenen, wir arbeiten mit Gruppen und haben offene Angebote, manche davon sind christlich geprägt, andere nicht. Das passt gut zusammen mit meiner Überzeugung, dass Kirche Jesu Christi dort anfängt, wo Menschen in ihrem 2016-06-2--20-47-34Alltag leben, mittendrin im Leben und nicht erst im Gottesdienst oder beim Bibellesen und Beten. Im 2. Korintherbrief steht, wir seien Briefe Christi, und diese Briefe müssen auch und gerade dort zugestellt werden, wo die frohe Botschaft noch nicht angekommen ist. Und weil die Botschaft dieser Briefe nicht auf steinernen Tafeln, sondern in unsere Herzen geschrieben ist – so Paulus –, geben wir sie auch nicht nur mit Worten weiter, sondern durch unser Handeln. Das ist mir gerade bei der Arbeit mit den Hausaufgabenkindern wichtig. Ich hoffe, dass es uns bald auch bei den anderen offenen Angeboten gelingt, mehr Publikum von „außen“ anzusprechen.

Darüber hinaus ist über mich nicht viel zu sagen, oder sehr viel, das hier den Rahmen sprengen würde. Ich bin 43 Jahre alt, unverheiratet und kinderlos. Ich liebe die französische Sprache und Kultur, fotografiere gerne, habe in der Vergangenheit in Chören sowohl Oratorien als auch Gospels gesungen, … geprägt hat mich die Arbeit als Ehrenamtlicher in der Gemeinschaftsjugend, beim CVJM Tübingen und die TEN SING-Arbeit überall in Deutschland. Wer mehr wissen will, darf mich gerne selbst fragen.

 

Advertisements